Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/carla-kolumna

Gratis bloggen bei
myblog.de





burnout

6 tage urlaub sind nun vergangen und ich fühl mich alles andere als erholt. wenn ich nur das wort arbeit höre, grauts mir schon....aber fast schlimmer is die tatsache, dass mir das abschalten so schwer fällt, das ich mir seit ich urlaub habe, jeden tag ausrechne wieviel ich noch habe, weil ich nur an die verdammte scheiß arbeit denken kann -und ich arbeite wirklich gerne!

aber 1 jahr komplett ohne 4 zusammenhängende freie tage -geschweige denn urlaub, das hält doch keiner durch!

ich bin seitdem nur noch am heulen, hab für nichts mehr kraft -selbst autofahren tu´ ich nur noch wie ferngesteuert; bin völlig demotiviert, im arsch, mein körper rebelliert auch schon ergo muss jetz ständig kotzen; könnt nur noch schlafen; esse momentan nur, weil ich "muss" und verspüre auch ansonsten eigentlich nur noch den wunsch nach...NICHTS.

am sinnvollsten wär´s ja in so nem fall, sich in die klapper einweisen zu lassen. da wird man (meist) nicht besucht; muss NICHTS tun ausser psycho-medis einnehmen und wenn man lust hat, kann man an irgendeiner beschäftigung teilnehmen.... klingt fast nach wellnesurlaub! man hat dann auch keine sorgen mehr; es ist ja alles ausserhalb der "schutzmauern", nichts kommt rein: keine rechnungen, keine verpflichtungen, keine nervtötenden anrufe, keine neugiriegen nachbarn... NICHTS! je mehr ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir das "krankenhaus für die seele"  ;-)

hab dafür heute meine schwester&mama volljammern dürfen und das tat echt gut! und vorhin hab ich fast ne stunde ein entspannungsbad genommen...und das war der hammer. sowas tut echt gut. man tut ja leider immer viel zu wenig für sich und das is der fehler. irgendwann streiken körper&seele -selbst sämtliche meiner lymphknoten sind angeschwollen.....sogar da, wo ich nciht mal wusste, dass da welche sind..! beste medizin: RUHE, NICHTS tun, ENTSPANNEN, REIZARME umgebung... verordne ich mir hiermit selbst -aber wenn´s nächste woche nicht besser ist, dann soll der doc gefälligst seinen job machen  ;-)

12.12.09 23:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung